Messe Bremen mit deutlichem Besucherplus

20. November 2017

 

Mit Mail vom 20. November 2017 erreichte mich folgende Pressemitteilung der Messe Bremen:

 

Der BOTTLE MARKET wächst weiter erstmals Wein und Delikatessen dabei 

 

In der Messe Bremen ist ein turbulentes Veranstaltungswochenende rund um die Christmas & more mit einem großen Besucherplus zu Ende gegangen. Rund 600 Besucher mehr als im Vorjahr stimmten sich beim BOTTLE MARKET in Whisk(e)y-Bereich auf die genussreiche Weihnachtszeit ein. Insgesamt sahen sich rund 19.093 Menschen in den Messehallen um.

 

„Der BOTTLE MARKET lockt immer mehr Publikum an – das können wir am erneut gewachsenen Verkauf der Tasting-Gläser ablesen“, freut sich Anja Rickmeier, Projektleiterin bei der Messe Bremen. „Zu dem guten Ergebnis hat aber gewiss unsere Entscheidung beigetragen, erstmals auch Wein und Delikatessen viel Raum zu bieten.“  

 

Insgesamt präsentierten sich rund 100 Aussteller in der Messehalle 4. Davon boten 60 den Besuchern erlesene Whisk(e)ys, Rum, Gin und Korn von jungen Brennern. Bewaffnet mit einem Tasting-Glas, konnten Genießer Whisk(e)ys aus 20 Ländern verkosten. Wenige Schritte weiter stellten Winzer ihre Weine vor, probierte man Pralinen, Senfe oder Wurstspezialitäten.

 

Die Besucher hatten Spaß und die Aussteller waren zufrieden. „Wir haben viele qualifizierte Kontakte geknüpft und zahlreiche Folgegeschäfte generiert“, freute sich Timo Koschnick von der Güldenhaus GmbH, die erstmals beim BOTTLE MARKET dabei war und zur neuen Generation von Kornbrennereien gehört. „ Mehr Gäste als im Vorjahr und alle richtig interessiert“, berichtete Jens Drewitz, Sansibar-Whisky GmbH. „Wir kommen wieder!“

 

Der nächste Termin wieder in Kombination mit der Christmas & more steht schon fest: Freitag bis Sonntag, 16. bis 18. November 2018. 

 

Mehr Infos: www.bottle-market.de