Auch diese Woche war wieder viel los und viele neue Abfüllungen wurden präsentiert. Benromach 1977 wird mit satten 56% abgefüllt, der Travel Retail freut sich über den Glenmorangie Finest Reserve 19yo und vier neue Glengoyne Abfüllungen. Labels zu Springbank und Arran uvm.

Diese Woche präsentierten die Brennereien viele neue Abfüllungen. Aus Thurso kommt der leicht getorfte Wolfburn Morven, Mackmyra präsentiert den Sködetid, Teeling bringt eine neue Abfüllung der Brabazon Serie und Gerüchte um einen neuen Deanston Bordeaux Red Wine.


Gleich mehrere Labelichtungen in der TTB-Datenbank zu zwei neuen Jura Abfüllungen, dem BenRiach 21 yo. und drei neuen Bruichladdich-Abfüllungen. Douglas Laing bringt mit dem Big Beat Christmas 2017 bereits den Winter nach Deutschland. Comeback des Glenmorangie Astar uvm.

Diese Woche beinhaltet gleich News zu zwei neuen Highland Parks (Voyage of the Raven & The Light). Neu für den Travel Retail der Bunnahabhain An Cladach. Kammer-Kirsch gewinnt "Silver-Outstanding" auf der ISWC 2017 und whic.de veröffentlicht Ebook zu irisch Whiskey.

Springbank bringt einen neuen Batch des 12 yo. Cask Strength und Bruichladdich bringt mit der Octomore Eights Masterclass die achte Octomore Abfüllung. Darüber hinaus Label-Sichtungen in der TTB-Datenbank: GlenGrant Batch Strength und Arran Bothy Batch #3.


Das neue Maker's Mark Private Select Programm kommt nun auch nach Deutschland, Mackmyra präsentiert den neuen Mackmyra Moment Ledin und Pat Hock als neuen Brand Ambassador, DL bringt den Rock Oyster als Sherry Edition und neuen Labels in der TTB-Datenbank.

Pernod Ricard verkauft die Glenallachie Brennerei an ein Konsortium um Billy Walker, dem Mitgründer und Master Blender von BenRiach. Dalmore enthült die diesjährige Dalmore Distillery Exclusive Edition 2017 und es wurden Labels zu einem möglichen neuen The Glendronach gesichtet.

Renovierung bei Bunnahabhain für rund 11 Millionen Pfund (Infrastruktur, Besucherzentrum und Lagerhäuser), der neuen Auchentoshan Bartender's Malt speziell zum Mixen von Cocktails und der zweite Anlauf des Laphroaig Cairdeas Quarter Casks. Vieles mehr im Newsletter...


Wolfburn "Vibrant Stills", der erste 4-jährige & exklusive Wolfbrun für den deutschen Markt, whic.de bringt die neuen Sujet-Serie auf den Markt und verbindet Whisky mit Kunst. Aus der Gerüchteküche: Kommt da ein neuer Springbank Bourbon Wood 14 YO

Gleich zwei neue Labels in der TTB-Datenbank: Glenmorangie Spios (Private Edition No. 9) & ein fassstarker The Macallan Classic Cut. Arran veröffentlicht erste Details über den Arran Exciseman - die dritte und letzte Abfüllung der Smuggler's Serie. Ein neuer Ire und Ami sind auch dabei!

Technische Probleme mit der Homepage führten bei Laphroaig zu einer Verschiebung des neuen Laphroaig Cairdeas, Douglas Laing bringt den Rock Oyster und Timorous Beastie mit jeweils 18 Jahren und Bunnahabhain Stiuireadair heißt  der neue Zungenbrecher der Brennerei.


Feiert der Glenmorangie Astar sein Comeback im Jahr 2017? Glencadam feiert mit dem Glencadam 13 yo. ihre Wiedereröffnung, Hunter Laing präsentiert sechs exklusive Islay Whiskys (u.a. Port Ellen) und es wurden Labels über einen leicht getorften Wolfburn Morven entdeckt.

Der neue Strolch aus der Speyside, Scallywag 13 Jahre aus ex Sherry Fässern. Aus Dublin/Irland der Auftakt einer neuen Serie, Teeling Brabazon Bottling aus ex-Sherry Fässern. Slyrs 12 Jahre in der dritten Auflage bald erhältlich und Tomintoul bringt den Tomintoul 21 Jahre raus.

Label-Sichtungen in der TTB-Datenbank: Ardbeg Twenty Something, zu der Diageo Special Release 2017 und über einen möglichen Highland Park Full Volume. Douglas Laing bringt in Zusammenarbeit mit dem Bremer Spirituosen Kontor den Big Peat North Sea Cost nach Deutschland.


Diese Woche unter anderem mit dem zehnjährigen Highland Park Rebus30 zur Widmung von John Rebus, dem Kilkerran 8 years old Cask Strength, dessen Labelsichtungen vor zwei Wochen sich bestätigt haben und dem ersten Tipperary für den deutschen Markt.

Vier neue fassstarke Abfüllungen in der Glenrothes Wine Merchants Collection und endlich kommt dann nach einigen Terminverschiebungen nun der neue Longrow Red 13 auf dem Markt. BenRiach präsentiert einen fassstarken torfigen Whisky und Kilchoman bringt den neuen Loch Gorm.

Mehrere neue Labels in der TTB-Datenbank zum Laphroaig 25 Jahre und Laphroaig 27 Jahre, ein neuer Kilkerran 8 Jahre Cask Strength. Tamdhu lässt es zum Jubiläum krachen und bringt den Tamdhu 50 auf den Markt, und die Schweden bringen den Mackmyra 10 Jahre raus.


Einiges los diese Woche! Die ersten verfügbaren Whiskys von Eden Mill, dem Scallywag von Douglas Laing wachsen pünktlich zur Otter Edition die Ohren, ein neuer Deanston 10 yo Pedro Jimenez und die neue fünf Tugenden Serie von Tomation. Ardbeg Kelpie zum Ardbeg Day bestätigt.

Diese Woche mit dem Laohroaig 10 years Cask Strength Batch #009, dem Benromach Sassicaia 2009 und dem Bruichladdich Islay Barley 2010. Rachel Barley absolvierte diese Woche ihren ersten Arbeitstag als Master Blender bei BenRiach (vorher 5 Jahre Bowmore).

Die SMWS ändert nach fast 10 Jahren ihr Flaschendesign und bringt Farbe ins Spiel, der neue Octomore OBA Konzept bringt den Online-Shop von Bruichladdach zum implodieren, Springbank präsentiert den Local Barley 11 yo und es gibt eine neue Range bei den Irish Distillers.


Neue Labelsichtung in der TTB-Datenbank mit der Dritten Edition des Double Single von Compass Box, bei Bowmore kommen die Altersangaben mit dem Bowmore 10, 15 und 18 im Travel Retail zurück. Bei Glenmorangie wird die achte Private Edition mit dem Glenmorangie Bacalta gefeiert.

Mit dem Laphroaig Four Oak und dem Laphroaig 1815 Series kommen gleich zwei neue grüne Flaschen in den Duty Free, mit dem Roe & Co nimmt Diageo den ersten Iren ins Sortiment und ein neuer Whisky Feiertag, der International Scotch Day, wurde ausgerufen.

Gleich zwei Neue aus der Tobermory Brennerei: Der Tobermory 21 und der Ledaig 19 yo. Als Hommage an die Wikingerzeit erscheint nun der Highland Park Fire Edition und es wurde erste Labels über einen Balvenie Peat Week 14 yo in der TTB-Datenbank gesichtet.


Wow! Mit dem Ardbeg AN OA und einem möglicherweisen neuen Highland Park 12 Viking Honour gleich zwei Labelsichtungen in der TTB-Datenbank. Im Travel Retail kommt der Deanston 40 Jahre für Schlappe 1.250 Euro in die Regale. Neue Bladnoch Abfüllungen.

Eine eher ruhigere Woche! Die Springbank Brennerei ändert seit 10 Jahren zum ersten Mal das Verpackungsdesign der jüngeren Standards und Dalmore bringt zum 50.ten Berufsjubiläum von Richard Paterson den Dalmore 50 yo raus. Habt ihr schon vom Speyside Dramathon gehört?

Das Jahr 2017 startet mit dem Glenfarclas 2008/2016 und dem Benriach 20015/2016 als exklusive Abfüllungen für Kirsch Whisky, einem neuen Springbank Local Barley 11yo sowie mit dem Lagavulin 1991, der allerdings nur im Rahmen einer Charity Tombola seinen Käufer findet.