Wochenrückblick KW 04/2017 (23. Januar - 29. Januar 2017)

Bild: fischerAppelt
Bild: fischerAppelt

Feurige Hommage an die Wikingerzeit - Highland Park Fire Edition

Inspiriert von einer nordischen Legende hat die schottische Whisky-Marke Highland Park seinen neuesten Single Malt kreiert: die Highland Park Fire Edition. 5 Jahre gereift in ehemaligen Portwein-Fässern besticht die Sammlerausgabe durch ihre intensiven Aromen aus roten Früchten, gepaart mit einer leicht rauchigen Note sowie Nuancen von Vanille, Zimt und dunkler Schokolade. Limitiert auf 28.000 Flaschen.

Bild: whiskyexperts.net
Bild: whiskyexperts.net

Ledaig 19 yo - eine von zwei neuen Abfüllungen aus der Tobermory Destillerie

Der neue Ledaig 19 Jahre aus der Tobermory Brennerei reifte zunächst in Eichenfässern bevor er schließlich sein Finish in Marsala-Fässern erhielt. Abgefüllt wird dieser Whisky mit 51% und ist einer der ersten getorften Abfüllungen von Tobermory nach Wiederaufnahme der getorften Produktion.Im Geschmack soll er süßlich und reich ein roten Beeren und dunkler Schokolade sein. Preis ca. 150 Euro.

Bild: whiskyexperts.net
Bild: whiskyexperts.net

Tobermory 21 yo - die zweite neue Abfüllungen aus der Tobermory Destillerie

Von der Isle of Mull kommt diese neue Abfüllung. Anders als der neue Ledaig 19 yo erhielt dieser neue Whisky der Tobermory Brennerei sein Finish in Manzanilla-Fässern und ist weder kühlgefiltert noch gefärbt. Er wird in Fassstärke zu 53,8% abgefüllt. Zu einem Preis von ca. 155 Euro wird er in der Destillerie, in den USA und Europa erhältlich sein. Geschmack: Getrocknete Früchte, Zitrus, Orange und Eiche. 


Bild: whic.de
Bild: whic.de

Ein neuer, rauchiger Balvenie ? Diese Woche wurden Labels gesichtet!

Neues aus der Grüchteküche. Diese Woche wurden in der TTB-Datenbank Labels für einen Balvenie Peat Week 14 gesichtet. Gemäß den Labels wurde dieser Balvenie im Jahr 2002 destilliert und wurde nach 14 Jahre ohne Kühlfilterung mit 48,3% abgefüllt. Reifen durfte dieser Whisky demnach ausschließlich in amerikanischen Eichenfässern und soll rauchig-süß und nach Honig schmecken. Ich bin gespannt.

Bild: bruichladdich.com
Bild: bruichladdich.com

Die Chance, dass euer Selfie auf die nächste Big Peat Flasche abgedruckt wird!

Für die neue Big Peat Spezial-Abfüllung für das Feis Ile 2017 habt ihr derzeit die Möglichkeit, ein Selfie über die Webseite hochzuladen und die einmalige Chance, dass euer Foto dann die Flasche mit anderen Gesichtern ziert! Eine einmalige Aktion von Douglas Laing. Die Feis Ile Edition wird weltweit ab Ende April 2017 bei ausgewählten Händlern verfügbar sein. Noch sind Plätze auf dem Artwork frei!