Wochenrückblick KW 09/2017 (27. Februar - 05. März 2017)

Bild: Bruichladdich auf Facebook
Bild: Bruichladdich auf Facebook

Bruichladdich Islay Barley 2010 - neuer ungetorfter Whisky von der Insel

Der Whisky wurde früh im Jahr 2010 destilliert und wurde dann in Ex-Bourbon und französischen Weinfässern abgefüllt, die dann im Lagerhaus Loch Indaal verstaut wurden. In der Nase sollen sofort die für Bruichladdich typischen floralen Noten wiederzukennen sein, die Textur muskulös und voll. Grundsätzlich soll der Charakter der Insel und der Leute Islays in diesem Whisky enthalten sein.

Bild: whiskyexperts.net
Bild: whiskyexperts.net

Benromach Sassicaia 2009 - Fortsetzung der gleichnamigen Wood Finishes

Der neue Benromach wurde, wie der Name es schon ausdrückt, im Jahr 2009 destilliert und stellt die Fortsetzung der Sassicaia Wood Finishes Serie dar. Er reifte zunächst in first-fill Ex-Bourbon Fässer und reifte in Weinfässern nach. Lediglich 8.000 Flaschen mit 45 % Alkohol wird es geben. Schmecken soll er nach reifen Beeren, Milchschokolade und einen Hauch Ingwer. Preis um die 46 Euro.

Bild: theglenturret.com
Bild: theglenturret.com

Neues von der Highland Brennerei - der Glenturret The Jamieson's  Jigger

Der Webseite der Brennerei ist es zu entnehmen, dass am 09. März 2017 mit dem Jamieson's Jigger Edition (43,1%) eine neue Abfüllung erscheint. Der Whisky ist eine Hommage an Michael Jamieson und ist 29 Jahre alt (destilliert am 20.11.1987). Insgesamt 170 Flaschen wird es geben. Er soll nach süßer Vanille, Creme Brulee und nach einem Hauch Muskatnuss schmecken. Preis noch nicht bekannt.


Bild: whic.de
Bild: whic.de

Erster Arbeitstag für Rachel Barrie als Master Blender bei BenRiach

Am 1. März 2017 hat Rachel Barrie ihren ersten Arbeitstag als Master Blender bei ihrem neuen Arbeitgeber BenRiach absolviert und kümmert sich nun um die Marken BenRiach, GlenDronach und Glenlassaugh. Zuvor war Rachel fünf Jahre lang bei Bowmore tätig gewesen. Man darf gespannt sein, welche neuen Kreationen Rachel Barrie in Zukunft für uns bereithalten wird.

Bild: Sansibar Whisky
Bild: Sansibar Whisky

Vorstellung der neuen Serie ALOS - den Beginn mach das "Birds"-Set

Sansibar Whisky stellt nach langer Zusammenarbeit mit Diego Santorin (Lions Whisky) und Massimo Righi (Whisky Antique) das Set "Birds" vor, welches fünf 1988er Whiskys (Glen Moray, Fettercairn, Tormore, Mannochmore und Blair Athol) und einen 1975er Speyside Region Whisky enthält. Allein das Design ist ein Hingucker und man möchte die Flaschen wahrscheinlich am liebsten nicht öffnen.

Bild: The Wee Whisky Club auf Facebook
Bild: The Wee Whisky Club auf Facebook

Eine der wichtigsten Laphroaig steht in den Startlöchern

Der Laphroaig 10 Years Cask Strength Batch #009 wurde im Februar mit 58,1% in Flaschen abgefüllt. In der Regel erscheint diese Abfüllung der Destillerie im Mai/Juni eines Jahres. Weitere Informationen konnte ich bis heute nich finden. Ich bleibe am Ball.