Schon Gelesen ? - Die neuesten Berichte!




Die neuesten Whisky-Reviews

28. Oktober 2018

Was kann der Aldi Whisky für 15 Euro?

Passend zum Weihnachtsgeschäft bringt Aldi Süd den Highland Black Blended Scotch Whisky Aged 8 Years. Kein Unbekannter, denn dieser Blend hat bereits mächtig für Furore gesorgt. Doch wie kam es dazu? Die Jury der "Spirits Business Scotch Whisky Masters" hatte damals den Highland Black in einem Blindverkostungswettbewerb in London zu einem der Besten der Welt gekürt........

21. Oktober  2018

Ein Mackmyra bei dem das Holz dominiert

Bei dem Gruvguld (Grubengold übersetzt) haben sich die Schweden dieses Mal bei der Fasslagerung etwas Besonderes überlegt, denn die Reifung erfolgte 50 Meter unter der Erde in einer Mine. Bei den Angaben zu den verwendeten Fässern herrscht große Transparenz. Gemäß dem Produktsheet setzte die Brennerei für den Gruvguld auf diverse kleine Fässer mit unterschiedlichen vorherigen Inhalten und Holzarten......

14. Oktober 2018

Ein nicht ganz so sanfter Ire

Neben dem standardmäßigen Tullamore DEW Original hat die irische Marke Tullamore auch noch weitere spannende Abfüllungen im Portfolio. Die Besonderheit des Tullamore DEW 14 liegt vor allem in seinem Four Cask Finish, denn die Lagerung erfolgte zunächst in ex-Bourbonfässern, bevor der Single Malt abschließend in vier weiteren Fässern gefinished wurde.........


09. September 2018

Fruchtige Aromen mit Vanille & Rauch

Bei Ardmore muss ich intuitiv an die Legacy Abfüllung denken.  Doch wie sieht es mit den anderen Abfüllungen der Brennerei aus? Neben dem Ardmore Port Wood Finish, der mir persönlich noch bekannt war, hat die Brennerei noch den Ardmore Triple Wood, Tradition und den hier verkosteten 20-jährigen Ardmore Vintage 1996 im Portfolio. Diese Sonderedition des Jahres 1996 reifte zunächst in ......

26. August  2018

Eine Explosion an Aromen

Der hier verkostet anCnoc gehört zum Kernsortiment der Marke und wurde im Jahr 2013 in Flaschen abgefüllt - weder kühlgefiltert noch gefärbt, so wie es die Brennerei in Anspruch nimmt. Der Whisky reifte zum Großteil in amerikanischen Bourbon Fässern, bevor er abschließend noch für eine kurze Lagerung in spanische ex-Oloroso Fässer umgefüllt wurde.  Somit wird der Charakter wohl grundsätzlich von den ......

12. August 2018

Ein Urgestein aus der Cooley Destillerie

Meine erste Begegnung mit Connemara liegt mittlerweile ein/zwei Jahre zurück. Damals kaufte ich mir das Peated Malts of Distinction Set. Dank der aktuellen Tasting Box von Glentaste habe ich nun die absolut tolle Möglichkeit mit dem 22-jährigen Connemara die absolute Premium Abfüllung der Cooley Distillery verkosten zu können. Eine schöne Kombination aus Rauch, Frucht & Vanillearomen.


05. August 2018

Enso Pot Still Blend Neu aus Japan

Mit dem handgefertigten Ensō Pot Still-Blend Whisky aus Japan will das Import- und Vertriebsunternehmen Sierra Madre Gmbh frischen Wind in die Welt japanischer Whiskys bringen und gleichzeitig einen Whisky im Portfolio haben, der sich neben dem puren Genuss auch ideal für diverse Cockatils eignen soll (so interpretiere ich die Broschüren, in denen vermehrt wieder Cocktail Rezepte enthalten sind).....

28. Juli  2018

DeCavo Höhlenwhisky aus dem Sauerland

Als ich auf der Flasche "Märkische Spezialitätenbrennerei" lese, fühle ich mich spontan an meinen 30-ten Geburtstag in einer alten Bergbauhalle in Bochum erinnert. Man mag sich fragen wieso? Ganz einfach: Eines der Geschenke war eine Flasche New Make, damals noch von der Brennerei unter der Reihe Bonum Bono - Tronje von Hagen geführt. Heute gehören zu dieser Reihe edelste Destillate und der Whisky.....

26. Juni 2018

Vertical Tasting Paul JoHn Whisky

ittlerweile sind die aus dem indischen Urlaubsparadies Goa stammenden „Great Indian Single Malts“ von Paul John längst kein Geheimtipp mehr., denn hier werden die Vorzüge der intensiven Reifung im heißen Klima Indiens mit der Eleganz der streng nach schottischem Vorbild durchgeführten traditionellen Destillation in Kupferbrennblasen verbunden. Paul John gehört ......



Die aktuellen Praxis-Tests & Specials

01. Mai 2018

Try before you buy - myDrams.de

Berlin - myDrams hat es sich zum Ziel gesetzt, sowohl Experten als auch Whiskyneulingen die Auswahl außergewöhnlicher Whiskys um ein Vielfaches zu erleichtern. Und so einfach funktioniert es: das Start-Up bietet Whiskysamples an, deren Preis beim Kauf der ganzen Flasche zu 100% angerechnet wird. Das bedeutet, das Sample war für den Käufer rückwirkend betrachtet kostenlos. 

29. April 2018

Tasting Box "Weltreise" von Glentaste

Mit der aktuellen Tasting Box "Whisky Weltreise" schickt mich Glentaste auf eine Reise durch die Länder Japan, Wales, Indien und Taiwan, aus der ich mit vielen neuen Eindrücke im Gepäck zurückkehre....und das ohne zu fliegen :) Einige der Abfüllungen hätte ich wohl sonst niemals verkostet, denn wer denkt schon bei Whisky an Wales? Gut, dass es diese Tasting Box gibt!

13. Dezember 2017       

Mix it, love it - der eigene Blend

Deutschlandweit bietet die Whisky-Factory als einziges Unternehmen die Möglichkeit sich einen individuellen Whisky zu blenden, der zudem auf dem Label den eigenen Whisky-Namen sowie den Namen des Master Blenders trägt. Für den Blend stehen insgesamt sieben sorgfältig ausgewählte Scotch Whisky sowie ein Single Grain Scotch Whisky zur Auswahl.



Die letzten Brennerei-Besuche & Event-Berichte

03. Dezember 2017     

Die größte Whisky Brennerei Deutschland

Rüdenau? Nie gehört? Ich auch nicht, aber das sollte sich ändern, denn im 700 Seelen Dorf ist man stolz auf die größte Whisky Brennerei Deutschlands. Von hier aus schafft man es in knapp einer Autostunde nach Frankfurt am Main. Die Brennerei liegt abseits von Bundesstraßen oder gar Autobahnen in einem idyllischen Tal, eingebettet zwischen Wäldern, Bergen und Flüssen. 

25. September 2017     

Besuch bei Talisker mit Standardführung

Die Whisky Helden haben Talisker einen Besuch abgestattet und haben an der Standardführung teilgenommen. Talisker ist die einzige Brennerei auf der Isle of Skye, die man per Auto über die Skye Bridge von Kyleakin nach Kyle of Lochalsh sowie bequem mit Fähren von Armadale nach Mallaig oder von Kylerhea nach Glenelg erreicht. Lest jetzt meinen Nachbericht mit einigen Fotos und Tipps für einen erfolgreichen Besuch.

25. September 2017     

Tullamore DEW & a Brew (Köln)

In Irland bereits seit Jahrzehnten gute Tradition: Die Kombination von Bier und Whisky. Hier zu Lande besser bekannt als "Herrengedeck", wobei dies in der klassischen Variante aus einem Korn ("Kurzer") und einem Bier ("Langer") besteht. Doch so richtig gelebt und vor allem bestellt wird das Herrengedeck eigentlich schon lange nicht mehr in den Bars und Kneipen. Zeit also für das Herrengedeck 2.0



Die letzten Pressemitteilungen

21. Juli 2018

15. Juli 2018

14. Juli 2018